Tablets für alle: OS Sense mandatiert CRE/ATE zur wissenschaftlichen Begleitung der 1zu1-Strategie

Par Alexander F. Koch

In den deutschsprachigen Orientierungsschulen des Kantons Freiburg werden die Lehrpersonen ab 2020 sowie alle Schülerinnen und Schüler ab 2021 mit Tablets ausgestattet. Das Ziel ist es, die Digitalisierung flächendeckend und…

In den deutschsprachigen Orientierungsschulen des Kantons Freiburg werden die Lehrpersonen ab 2020 sowie alle Schülerinnen und Schüler ab 2021 mit Tablets ausgestattet. Das Ziel ist es, die Digitalisierung flächendeckend und leicht zugänglich in die Schulen zu bringen. Gleichwohl wird mit der 1zu1-Strategie eine umfassende Grundlage für den Perspektivrahmen des Lehrplans 21 gelegt:
Nutzung neue/ digitaler Medien im Kontext der Informationsgesellschaft; persönliche, kulturelle und soziale Kompetenzen in Auseinandersetzung mit digitalen Medien aufbauen;
für die Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien in der beruflichen Bildung vorbauen;
und Mündigkeit in der Bewertung und Anwendung sich wandelnder Technologien.

Ab 2020 wird der Implementierungsprozess von CRE/ATE wissenschaftlich begleitet (monitoring). Wichtige Fragestellungen beziehen sich dabei auf die Voraussetzungen zur erfolgreichen Implementation von Tablets durch Lehrpersonen, der Bedeutung von systematischer Weiterbildung zur Implementation, sowie das Beobachten des Implementationsverlaufs über drei Jahre hinweg. Neben diesem Monitoring sollen auch Fragen nach Wirkungen der 1zu1-Strategie auf Ebene der Schülerinnen und Schüler in den Blick genommen werden: Inwieweit lässt sich ein Wandel in der Lernmotivation beobachten und worin besteht ein möglicher Kompetenzzuwachs bei den Heranwachsenden, wenn vermehrt digitale Technologien im Unterricht verwendet werden?

Die Antworten auf diese und weitere Fragen können als Grundlage für zukünftige Implementierungsstrategien und deren Optimierung dienen. CRE/ATE freut sich auf die Herausforderungen und die Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern, den Schülerinnen und Schülern, sowie mit der strategischen Steuerungsgruppe.

Commentaires

Les commentaires sont modérés et ne seront rendus publics que s'ils contribuent à la discussion de manière constructive.