Kompetenzen für eine „Smarte Welt“ in Schule, Beruf und Freizeit

By Alexander F. Koch

Betrachtet man Digitalisierung im Rahmen einer gesellschaftlichen Technisierung als pädagogischen Auftrag an die Ausbildung zukünftiger Arbeitskräfte in Wirtschaft, Forschung und Entwicklung sowie hinsichtlich einer technologiemündigen und allgemein-technisch gebildeten Gesellschaft, fällt…

Betrachtet man Digitalisierung im Rahmen einer gesellschaftlichen Technisierung als pädagogischen Auftrag an die Ausbildung zukünftiger Arbeitskräfte in Wirtschaft, Forschung und Entwicklung sowie hinsichtlich einer technologiemündigen und allgemein-technisch gebildeten Gesellschaft, fällt der Blick auf die Bandbreite digital-technischer/technologischer Kompetenzen in der allgemeinbildenden Schule und der weiterführenden Ausbildung (Zierer 2017; Tenberg 2018; Gokus et al. 2019). Dies wirft die Fragen auf, welche berufsrelevanten, technologischen Inhalte sich in die Schulbildung einbinden lassen und mit welchen Kompetenzen und Anforderungen sie für Lehrende und Lernende einhergehen.

Wir möchten unsere Frage spezifisch darauf ausrichten, wie Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Professionen Kompetenzstandards bzgl. smarter Technologien hinsichtlich ihrer Zukunftsfähigkeit und ihres Wertes im Übergang von der allgemeinbildenden Schule in eine Berufsausbildung bzw. ein Studium beurteilen. Aufgrund der Fülle an potenziellen Inhalten greifen wir auf drei etablierte, kategoriale Inhaltsbereiche smarter Systeme zurück: Cyber-physische Systeme (CPS), sozio-technische Systeme (STS) und Internet der Dinge (IDD) und setzen sie in Beziehung zu den technischen Kompetenzstandards des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Inhaltlich werden die Ergebnisse exemplarisch in die technologischen Kompetenzen des Bildungsplans Baden-Württemberg eingeordnet. Damit soll eine Diskussionsgrundlage darüber geschaffen werden, welche Inhalte didaktisch aufbereitet werden können, um der allgemeinbildenden Schule neue Lehr-Lernfelder zu ermöglichen.

Den Beitrag können Sie hier herunterladen.

Comments

Comments are moderated and will only be made live if they add to the discussion in a constructive way.